Häufig gestellte Fragen

  • Ich habe ein Problem mich mit VPN zu verbinden, was muss ich tun?
    1. Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Benutzernamen und das korrekte Passwort eingegeben haben. Die häufigsten Verbindungsprobleme werden durch falsch kopierten oder eingegebenen Benutzernamen und Passwort verursacht. Die Anmeldeinformationen des Kundenbereichs werden häufig auch mit dem VPN-Benutzernamen und dem Passwort durcheinandergebracht.
    2. Achten Sie auf Ihre Systemfehler. Oft führt das sorgfältige Lesen von Nachrichten dazu, dass Sie das Problem vermeiden oder von allein beheben können.
    3. Überprüfen Sie Ihre Einstellungen für die Antivirus- oder Firewall-Programme. In einigen Fällen blockieren diese Sicherheitsprogramme die Verbindung.
    4. Wenn das Problem weiterhin anhält, können Sie sich jederzeit im Kundenbereich unserer Internetseite anmelden und ein Service-Ticket eröffnen. Sie erhalten dann innerhalb von 12 Stunden eine Antwort.
  • Ich habe ein Problem mich mit Smart DNS zu verbinden, was muss ich tun?

    Wenn Sie unsere Software / App verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen SmartyDNS-Schlüssel eingegeben haben. Beachten Sie, dass die häufigsten Verbindungsprobleme durch den falsch kopierten oder eingegebenen Schlüssel verursacht werden.

    Wenn Sie Smart DNS manuell einrichten, prüfen Sie, ob Ihre IP-Adresse verifiziert ist. Melden Sie sich dazu auf unserer Internetseite im Kundenbereich an, gehen Sie zu Setup -> Validate Your IP Address und stellen Sie sicher, dass Sie Folgendes Lesen „Your IP is validated! No actions are required“. Wenn statt dieser Meldung die Schaltfläche „Validate IP“ angezeigt wird, klicken Sie darauf.

    Wenn das Problem weiterhin anhält, können Sie sich jederzeit im Kundenbereich unserer Internetseite anmelden und ein Service-Ticket eröffnen. Sie erhalten dann innerhalb von 12 Stunden eine Antwort.

  • Wie eröffne ich ein Service-Ticket richtig?

    Melden Sie sich auf unserer Internetseite im Kundenbereich an, gehen Sie zu „Service“ und klicken Sie auf „Ticket Aufgeben“. Um das bestehende Problem besser zu verstehen, geben Sie uns bitte mindestens folgende Informationen an:

    Wenn Sie Probleme mit dem VPN haben:

    • Ihr Betriebssystem
    • Fehlername / -code
    • Senden Sie uns ein Foto Ihres Vorgehens
    • Den Namen des VPN- Protokolls, welches Sie versucht haben zu benutzen
    • Server (Land und Ort), zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten
    • Für Probleme mit dem OpenVPN-Protokoll kopieren Sie bitte Ihre Aufzeichnungen von OpenVPN.

    Wenn Sie Probleme mit dem Smart DNS haben:

    • Ihr Gerät / Betriebssystem
    • einen Link zu den blockierten Inhalten / Anwendungen, auf die Sie zugreifen möchten
    • Fehlername/ Fehlercode

    Sie werden innerhalb von 12 Stunden eine Antwort erhalten.

  • Was ist ein transparenter HTTP Proxy und was ein transparenter DNS Proxy?

    Es gibt etwas, das Sie wissen sollten. Wenn Sie sich dessen noch nicht bewusst sind, denken Sie daran: Ihr ISP kann Ihren gesamten Web- / HTTP-Verkehr über seinen eigenen transparenten Proxy leiten.

    Transparent HTTP proxy

    Heutzutage verwenden immer mehr ISPs einen transparenten Proxy (Abfangen durch Proxy). Mit transparentem HTTP-Proxy müssen Benutzer keine Proxy-Details an ihren Browser oder anderswo benennen. Der Web-HTTP-Datenverkehr wird durch den Proxyserver „extra geschickt“. Dies impliziert das Abfangen und umleiten von Paketen, die normalerweise direkt an den Webserver gehen, um ihre Proxy-Server zu durchlaufen und dann erst auf Webserver zu zugreifen.

    Transparent DNS proxy

    Einige ISPs verwenden die Technologie mit dem Namen „Transparenter DNS-Proxy“. Damit können sie alle DNS-Lookup-Anforderungen abfangen (TCP/ UDP-Port 53) und die Ergebnisse transparent weiterleiten. Dies ist etwas, das Sie buchstäblich dazu zwingt, denen ihre DNS-Adressen zu verwenden und es gibt keine Möglichkeit diese zu ändern, aber wir haben eine Lösung, mit der Sie den transparenten DNS-Proxy umgehen können.

  • Warum sieht meine Antivirus-Software SmartyDNS-Software als verdächtig an?

    Seien Sie nicht beängstigt, wenn Ihre Antivirensoftware unsere Anwendung als Virus identifiziert. Dies ist ein trügerisches positives Ergebnis – befürworten Sie es in diesem Fall. Dies ist darauf zurückzuführen, dass unsere Anwendung neu ist und einige Antivirensoftwareprogramme die spezifische Software erst nach einer bestimmten Anzahl von Anwendungen erkennen.

  • Warum kann ich während einer VPN-Verbindung aus meinem E-Mail-Konto keine E-Mails senden?

    Sieht aus, als würden Sie SMTP für den ausgehenden E-Mail-Transport verwenden, der den TCP-Port 25 verwendet. Viele Absender von Werbe-E-Mails versuchen die VPN-Dienstleistungen zu verwenden, um ihren SPAM/Werbungen zu verschicken. Deshalb haben wir den Zielport 25 gesperrt.

  • Warum sind einige Ports gesperrt?

    Wir blockieren die Ports 22 und 25, da einige unserer Benutzer die Dienstleistungen missbrauchen. Diese Blockade reduziert die Missbrauchsbeschwerden 100 fach. Aus diesem Grund haben wir mehr Zeit, um die Qualität unseres Serviceangebots zu verbessern.

  • Warum ist meine Internetverbindung langsamer, wenn ich OpenVPN verwende, als wenn ich PPTP oder L2TP nutze?

    Es ist normal, das die Internetverbindungen mit OpenVPN langsamer sind, da dieses Protokoll eine sehr starke Verschlüsselung verwendet. Benutzen Sie Protokolle wie PPTP oder L2TP/ IPsec, wenn Sie nicht so sehr auf Ihre Online-Privatsphäre bedacht sind.

  • Warum ist meine VPN-Verbindung so langsam?

    Wie bei jeder Straße kann Überfüllung den Verkehr stark verlangsamen. Bei einer VPN-Verbindung ist es so ziemlich dasselbe. Wenn Sie eine Verbindung zu SmartyDNS VPN herstellen wollen, müssen Sie zunächst durch Ihren ISP, um dann eine Verbindung zu unserem Server herzustellen. Wenn Sie vergleichsweise sich eine Straße vorstellen, die viel befahren oder sehr lang ist, wird der Verkehr auch langsamer. Dies kann an jedem beliebigen Punkt des Weges passieren. Um sicherzustellen, dass wir nicht die Ursache für eine langsame Verbindung sind, überwachen wir unser Netzwerk rund um die Uhr.

  • Wie beeinflusst meine Firewall oder mein Router die VPN-Verbindungen?

    1723- und 443-TCP-Ports sollten geöffnet sein und Ihre Firewall/ Ihr Router/ ISP sollte die VPN/ PPTP-Weiterleitung für PPTP-VPN verbindlich zulassen.

    Normaler Arbeitsmodus: Eingebettete Microsoft-Firewall in Windows, Linksys/ D-Link/ TP-Link/ ASUS-Router, Baujahr 2007 und neuer, ADSL-Breitband.

    Typical not-working mode: not-Microsoft firewall, Netgear/Trend Router, all router-integrated ADSL modems. If you get error 619 with ADSL connection, please remove home router and disable non-Microsoft firewall software.
    Typischer nicht funktionierender Modus: Nicht-Microsoft-Firewall, Netgear/ Trend Router, alle in den Router integrierten ADSL-Modems. Wenn Sie bei der ADSL-Verbindung einen Fehler 619 erhalten, entfernen Sie bitte den Heimrouter und deaktivieren Sie die Firewall-Software von Drittanbietern.

  • Warum erhalte ich auf Speedtest.net langsame Werte, wenn eine VPN- Verbindung aktiv ist?

    Dies ist ein großartiger Service, dennoch testet Speedtest.net Ihre VPN-Verbindungsgeschwindigkeit jedoch nicht ordnungsgemäß. Es gibt viele Faktoren, die das Ergebnisse beeinflussen können. Dies kann weiterhin auch daran liegen, dass jeder seinen Server als Testserver hinzufügen kann und deren Internetgeschwindigkeit möglicherweise niedriger als Ihre ist. Ideal wäre es, Ihre tatsächliche Downloadgeschwindigkeit zu testen, indem Sie einen bekannten Server benutzen, wenn Sie an unser VPN angeschlossen sind.

Sonderaktion!

Holen Sie sich SmartyDNS für 2,33$/Monat!

Sparen Sie jetzt 70%